Dienstag, 29. Oktober 2013

90 Jahre Radio

Heute, vor 90 Jahren, wurde um 20.00 Uhr, aus dem Voxhaus in Berlin auf der Welle 400 (749,5kHz) die erste Radiosendung auf "drahtlos-telephonischem Wege" in den Aether gesendet. In der "Anmoderation" wurde darauf hingewiesen, dass das Hören dieser Sendung kostenpflichtig sei. Kurios war nur, dass hauptsächlich wegen der Hyperinflation es praktisch keine legalen Hörer gab. Es gab jedoch eine Hand voll Radioamateure, die diese Sendung illegal hörten, sogenannte "Schleichhörer". Diese verfolgten schon seit einiger Zeit die Sendeversuche aus Königswusterhausen. Vorn dort wurde damals auch das Zeitzeichen gesendet. Die erste Hörlizens wurde am  31. Oktober 1923 für einen Milliardenbetrag vergeben.
Die Empfangsgeräte waren sogenannte Detektorempfänger, aber auch schon Röhrenaudions, welche den Lautsprecherempfang ermöglichten. Der Rundfunk in Deutschland entwickelte sich schnell. 1933 erreichte er mit den Volksempfänger eine neue Dimension und wurde in Deutschland von den Nationalsozialisten für Propagandazwecke mißbraucht. Nach dem Krieg, 1949 kam der FM Rundfunk auf UKW hinzu. Dieser erreichte immer mehr Popularität und ist auch heute noch das meistgenutzte Rundfunkmedium. Mitte der 90er Jahre sollte DRM ins Leben gerufen werden. Dies ist eine Übertragungstechnik, welche die klassischen AM Bänder mit Digitalsignalen nutzt. Es war aber zumindest in Deutschland eine Fehlgeburt, welche von der Öffentlichkeit nicht akzeptiert und genutzt wurde. Später kam noch DAB hinzu, welches aber das gleiche Schicksal ereilte. Seit einiger Zeit wird durch Lobbyistendruck und die Politik versucht, den Nachfolger DAB+ in Deutschland durchzusetzen. DAB+ Radios bieten keine wesentlichen Vorteile gegenüber klassischen Anaglog-UKW Radios. Sie sind aber wesentlich teurer. Das wird eine Verbreitung, wie sie UKW genießt verhindern. Unter dem Lobbyistendruck haben auch unsere guten AM Sender zu leiden. Sie werden nach und nach, durch die exekutive Gewalt namens ARD und KEF, um die Ecke gebracht.

Weitere interessante Links zum Thema:

http://www.rettet-unsere-radios.de/
http://www.voxhaus-gedenktafel.de/
http://www.welt-der-alten-radios.de/
http://www.welt-der-alten-radios.de/detektor-6.html

Und mein YT Kanal:

https://www.youtube.com/user/radiomanufaktur

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen